Massnahmen betreffend Corona-Virus

Folgende Entscheide wurden getroffen:

  • Die Gemeindeverwaltung ist nur noch nach telefonischer oder schriftlicher Anmeldung betretbar.
    Telefonisch bleibt die Gemeindeverwaltung zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.
  • Alle Spielplätze und öffentlichen Aussenanlagen wie z. B. Schulanlagen und Grillplätze sind gesperrt.
  • Das Jugendhaus ist geschlossen.
  • Bibliothek und Ludothek sind geschlossen.
  • Unaufschiebbare Sitzungen werden mittels Telefonkonferenz abgehalten.
  • Dar Fahrdienst MIA ist eingestellt.
  • Die Abfallentsorgungsstelle beim techn. Zentrum wurde geschlossen.
  • Die Sporthalle wurde dem Kanton für die Unterbringung von Militär zur Verfügung gestellt.
  • Nach Möglichkeit wurde für die Verwaltung Homeoffice eingerichtet.
  • In der Verwaltung wird abwechslungsweise in kleinen Gruppen gearbeitet.
  • An den Schaltern wurde Plexiglas aufgestellt, damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt sind.
  • Praktisch alle Kommissionssitzungen wurden abgesagt, was zur Verzögerungen bei Entscheiden führen kann.

Hier gelangen Sie zum gesamten Pressetext

OASE

Die IG OSN (Interessengruppe «OASE SO NICHT») setzt sich, als überparteiliche Gruppe, für eine faire Lösung auch für das Siggenthal ein.
Die IG bekämpft nicht das Projekt OASE, aber wollen keinen Autobahnzubringer mitten durch unser Dorf und wir wollen eine Entlastung vom Verkehr wie es für Baden geplant ist. Machen Sie mit bei dem Mitwirkungsverfahren vom Kanton.
Weitere Informationen und Vorlagen zum Mitwirkungsverfahren finden Sie unter www.oase-siggenthal.ch