Kulturszene
Postfach 169
5415 Nussbaumen

E-Mail: Kulturszene(at)obersiggenthal.ch
Homepage: Kulturszene
Kontaktperson: Chiara Argentini

In der Kulturszene Obersiggenthal arbeiten mit:
Chiara Argentini (Präsidentin), Claudia Heinisch und Tomm Tilliot.

Wir, die Kulturszene Obersiggenthal sind eine aktive Gruppe Kultur-Liebhaberinnen und -Liebhaber, die der Kulturkommission der Gemeinde angegliedert sind.

Seit dem Jahr 1977 organisieren wir vielfältige, spartenübergreifende Veranstaltungen und bringen damit die Kultur direkt in unsere Gemeinde.

Die Kulturszene stellt weitaus mehr als nur einen Veranstaltungsort: Wir fördern die Begegnung, Identitätsbildung, die Gemeinschaft, das Kennenlernen und den Interessenaustausch innerhalb der Gemeinde.

Wir stellen ein für alle Alters- und Interessensgruppen spannendes Programm, mit herausfordernden (überraschenden?) emotionalen und humorvollen Elementen zusammen.

Von der Darstellender Kunst, Musik  bis hin zu Literatur, treten bei uns regionale, nationale und internationale Künstler auf.  

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Vorverkauf jeweils 14 Tage im Voraus.
Tickets beim Augenoptiker Trachsel im Markthof, Telefon 056 282 01 01.
Reservation ohne Frist: E-Mail: vorverkaufkulturszene(at)obersiggenthal.ch

Jahresprogramm August 2019 bis Juni 2020

Samstag,
23.05.2020
20.15 Uhr, Aula
Unterboden
Patti Basler & Philippe Kuhn "Nachsitzen-aus Gründen"  Abgesagt!

Mit ihrem zweiten Abendfüllenden Programm „Nachsitzen" knüpfen die Spoken­-Word-Kabarettistin Patti Basler und der Pianist Philippe Kuhn an ihr Erfolgsprogramm
„Frontalunterricht" an. Sie wagen dabei den Schritt aus der Schulstube und ergründen den Menschen als lernendes Wesen im grossen Ganzen. Die Gründe für die Nachsitzerei werden buchstäblich analysiert und danach neu und überraschend wieder zusammengesetzt. Denn es gibt auf der Klaviatur des Lebens nicht nur Schwarz und Weiss. Sandern auch fünfzig Schattierungen von Grün.
Sonntag,
24.05.2020
17.00 Uhr, Aula
Unterboden
Patti Basler & Philippe Kuhn "Nachsitzen-aus Gründen"   Abgesagt!

Mit ihrem zweiten Abendfüllenden Programm „Nachsitzen" knüpfen die Spoken­-Word-Kabarettistin Patti Basler und der Pianist Philippe Kuhn an ihr Erfolgsprogramm
„Frontalunterricht" an. Sie wagen dabei den Schritt aus der Schulstube und ergründen den Menschen als lernendes Wesen im grossen Ganzen. Die Gründe für die Nachsitzerei werden buchstäblich analysiert und danach neu und überraschend wieder zusammengesetzt. Denn es gibt auf der Klaviatur des Lebens nicht nur Schwarz und Weiss. Sandern auch fünfzig Schattierungen von Grün.