Kunst / Kultur
Startdatum
26. November 2022
20:00
- 22:30
Organisator
Theater Nussbaumen
Ort
Gemeindesaal Nussbaumen, Landstrasse 134b

Eine Schauspieltruppe probt eine typische Boulevard-Komödie der (vorletzten) Jahrhundertwende. Der betrogene Ehemann, der Liebhaber im Schrank, sowie eine Reihe bewährter Theater-Missverständnisse und Gags, sind die Zutaten, aus denen der klassische Komödienspass zusammengestellt werden soll. Doch zeigt sich schon bald, dass die Beteiligten der Inszenierung nicht nur mit dem Stück, sondern auch mit ihren eigenen Problemen und Schwächen zu kämpfen haben.

Da gibt es die entscheidungsschwache Regisseurin, die ältere Schauspielerin, die sich ihre eigene Mittelmässigkeit nicht eingestehen mag, den jungen Hauptdarsteller, der auf Grund seines einflussreichen Vaters als Protagonist agieren soll, dessen Talent aber nicht mal für eine Statistenrolle reichen würde… Und so wird die Arbeit immer mehr von privaten Sticheleien überdeckt. Das Desaster nimmt seinen Lauf und auch die Premiere wird eine Aneinanderreihung von unerwarteten Ereignissen sowie den verzweifelten Versuchen der Schauspieler, sich von einer Katastrophe zur nächsten zu hangeln.

Original "Thé à la menthe, ou t'es citron?"

Regie: Corinne Rathgeb, Nico Aschwanden