Kunst / Kultur Musik Weitere
Startdatum
15. Dezember 2019
17:00
- 18:30
Organisator
Vokalisten und Pastoralraum Siggenthal
Ort
Katholische Kirche, Nussbaumen

Zürcher Vokalisten/Klangvolle Chormusik a cappella/Leitung: Christian Dillig

1910 vertonte Sergei Rachmaninoff die "Göttliche Liturgie des Heiligen Johannes Chrysostomos". Für Chor a cappella komponiert, hatte er den Anspruch, den strengen Vorgaben der Kirche gerecht zu werden, gleichzeitig gelang ihm ein Meisterwerk von unverwechselbarem Stil. Die Zürcher Vokalisten studieren die eher selten aufgeführte und zwischenzeitlich in Vergessenheit geratene Komposition momentan ein und geben im Rahmen ihres Weihnachtskonzerts erste Kostproben daraus. Ausserdem erklingen geistliche Werke, so zum Beispiel das ruhige und meditative "Dona nobis pacem" des Schweizer Komponisten Urs Probst. Und neben weiteren Weihnachtsliedern ist "Stille Nacht" in einer überraschenden Vertonung des Engländers John Rutter zu hören.

Die Zürcher Vokalisten Der A-cappella-Chor wurde 2002 von Christian Dillig gegründet. Die aus 40 Sängerinnen und Sängern bestehende Formation führt anspruchsvolle Chormusik verschiedenster Epochen und Stilrichtungen auf. Von den Zürcher Vokal isten sind im Label Spektral zwei CDs erschienen: "Blue Bird" (2013) und "Nordlichter" (2016).