Die aktuelle Trockenheit hat die Gefahr eines Waldbrandes erheblich erhöht. Haben Sie gewusst, dass 90 Prozent aller Waldbrände auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen sind? So können Sie helfen, Waldbrände zu vermeiden:

  • Brennende Zigaretten und Streichhölzer nie wegwerfen
  • Lokale Gefahrensituation abklären, wenn Sie im Freien ein Feuer entfachen wollen
  • Feuerverbote unbedingt einhalten
  • Beachten Sie die Wettervorhersagen und die Wetterentwicklung (insbesondere Sturmwarnungen)
  • Verzichten Sie bei starken und böigen Winden auf Feuer im Freien
  • Verwenden Sie beim Grillieren festeingerichtete Feuerstellen
  • Überwachen Sie Feuer laufend und löschen Sie allfälligen Funkenwurf sofort
  • Versichern Sie sich, dass Ihr Feuer vollständig gelöscht ist, bevor Sie den Ort verlassen
  • Feuern Sie Feuerwerkskörper nur mit ausdrücklicher Bewilligung der Standortgemeinde ab und/oder unter strikter Einhaltung der angegebenen Sicherheitsmassnahmen (Bereithalten von Löschwasser, Sicherheitsabstand zu Wald).
  •