Die fehlenden Schulräume und die grössere Anzahl Lektionen des neuen Aargauer Lehrplans haben zur Folge, dass im nächsten Schuljahr an der Oberstufe auch am Mittwochnachmittag Unterricht stattfindet. Konkret werden im Schuljahr 21/22 die 7. Klassen bzw. die 1. Bezirks-, Sekundar- und Realklassen an einem anderen Wochentag ihren freien Nachmittag haben. Welcher dies sein wird, ergibt sich aus der Stundenplanung im Frühling 2021. Alle übrigen Klassen werden weiterhin am Mittwochnachmittag unterrichtsfrei haben.

Die ausserschulische Nutzung des Oberstufenzentrums wird daher am Mittwochnachmittag neu nur noch eingeschränkt möglich sein. Ebenso werden Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen keine Vereinsangebote am Mittwochnachmittag besuchen können. Die Obersiggenthaler Vereine wurden bereits mit einem Schreiben von der Schule informiert.