Der Gemeinderat hat für die Opfer des Zyklons Idai in Mosambik CHF 3‘000 gespendet. Der Betrag geht an die Glückskette. Diese stellt die gesammelten Gelder ausgewählten Partner-Hilfswerken zur Verfügung, die dafür sorgen, dass die Hilfe den notleidenden Menschen direkt und nachhaltig zukommt.