Der Gemeinderat freut sich ausserordentlich, dass sich eine Gruppe kulturinteressierter, engagierter Personen gefunden hat, welche die Arbeit der bisherigen Kulturszene mit neuen Ideen weiterführt. Neuer Präsident der Kulturszene ist Michael Weibel. Die Gruppe macht sich nun an die Planung von kulturellen Veranstaltungen für die zweite Jahreshälfte. Man darf gespannt sein!