Per 31. Dezember 2018 umfasste die Gemeinde Obersiggenthal 8‘563 Einwohner (2017: 8‘561). Diese Zahl setzt sich zusammen aus 5‘876 (5‘854) Personen schweizerischer Nationalität und 2‘687 (2‘707) Ausländerinnen und Ausländern. Die Einwohnerzahl der Gemeinde hat gegenüber dem Vorjahr um 2 Personen zugenommen.

Stand 31.12.2017                                                       8‘561          (Vorjahr)

Rückwirkende Mutationen Vorjahr                               -18

Geburten                                                                       89                (103)

Todesfälle                                                                       74                  (71)

Zuzüge                                                                         588                (564)

Wegzüge                                                                      583                (651)

Stand 31.12.2018                                                       8‘563

Zudem lebten per Ende 2018 gesamthaft 146 Aufenthalter in Obersiggenthal. Mit einem Ausländeranteil von 31.6 % (2017: 31.3 %) bewegt sich die Gemeinde Obersiggenthal über dem kantonalen Durchschnitt von 24.8 % (Erhebung per 30.06.2018). Die meisten ausländischen Staatsangehörigen kommen aus Deutschland (5.27 %), Italien (2.98 %), Mazedonien (2.67 %), Serbien (2.41 %), um nur ein paar wenige aufzuzeigen. Gesamthaft leben 88 (82) verschiedene Nationen in Obersiggenthal.